Liebe Kletterfreunde!

 

Es ist soweit:) 

 

Wiedereröffnungstag für Chip-Schlüsselbesitzer!
Dienstag 9. Juni. 7:00 Uhr
 
    Für bestehende Chip-Besitzer verlängert sich die Nutzungsdauer um die verlorene Corona-Zeit!!! (Es darf natürlich als Unterstützung für die Kletterhalle 
    jederzeit eine Spende geleistet werden!)

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht schon vor der alljährlichen Sommerpause unseren Normalbetrieb aufnehmen können.
    Da der Schulsport und Schulausflüge gänzlich gestrichen wurde, ist uns eine wichtige Komponente für die Öffnung unserer Halle abhanden gekommen.
    Darum befinden wir uns schon jetzt im Sommerbetrieb.
 
   Der reguläre Betrieb unserer Halle beginnt darum erst am Dienstag dem 15. September um 17. 00 Uhr
 
Wir bitten Euch die aktuellen Sicherheitsregeln zu befolgen. Diese findet Ihr im Aushang in der Kletterhalle und hier auf der Webseite weiter unten...Danke!
 
Termine für Chip-Schlüsselausgabe
Dienstags  9. , 16. & 23. Juni jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr
   
 
Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion wird in der Halle zur Verfügung gestellt, Flüssig Chalk bitte selbst mitbringen.
             !!! Bitte beachte das vorläufig kein Materialverleih möglich ist !!!
 
Bitte die Umkleiden und Duschen nicht verwenden (in Kletterkleidung kommen), auf Sauberkeit in der Halle und besonders in den
Toilettanlagen achten!!!
   "!!!Hinterlasse die Toilette so, wie du sie gerne vorfinden würdest!!!"
 

Deine Kletterhallencrew

&

Fritz Veitsberger

Obmann Alpenverein Fürstenfeld

 

 
Persönliches Schreiben von Thorsten Wandl
(Leiter der Kletterhalle, in Kurzarbeit ;)
 
Die Auswirkung der Corona Maßnahmen haben mich dazu gezwungen alle MitarbeiterInnen zu entlassen (geringfügig Beschäftigte haben leider keinen Anspruch auf Kurzarbeit). Dadurch ergibt sich der Umstand, dass es über den Sommer keine Reinigungskraft gibt!!!  Trotzdem möchte ich den Chip-Schlüsselbesitzern die Möglichkeit des Kletterns in unserer Halle auch über die Sommermonate ermöglichen. Nur durch gemeinsames Achten auf die Sauberkait der Halle wird dieses Angebot fortbestehen können. Ich vertraue auf eure Kooperation und Solitarität allen kletterbegeisterten Menschen, die gerne unsere schöne Halle besuchen.
 
Mit sportkletterlichen Grüßen
Thorsten Wandl

Maßnahmen zur Wiedereröffnung von Kletteranlagen (ÖAV)

 

Die Betreiber von künstlichen Kletteranlagen Österreichs haben sich koordiniert und Vorschläge für Durchführungsbestimmungen, speziell für den Indoor-Klettersport (Seilkletter- & Boulderanlagen) ausgearbeitet, um sich unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen auf eine Wiedereröffnung am 29. Mai 2020 vorbereiten zu können. Diese Maßnahmen wurden in Abstimmung mit den alpinen Vereinen und dem Kletterverband unter Berücksichtigung unterschiedlicher Bedürfnisse von kleinen, mittleren und großen Kletteranlagen erarbeitet.

 

1. Abstandsregeln

 

  • in Begegnungsbereichen: 1 Meter Abstand mit MNS (Check-In, Shop, etc.)
  • bei Sportausübung: 2 Meter Mindestabstand ohne Mund-Nasen-Schutz (MNS); dieser Abstand kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden, z.B. beim Partnercheck, Sichern, Spotten, etc.
  • falls beim Sichern 2 Meter Mindestabstand räumlich nicht möglich sind, dann 1 Meter Abstand mit MNS

Um die Einhaltung der Abstandsregeln zu gewährleisten, kann als wirksame Maßnahme
seitens Kletteranlagenbetreiber eine beschränkte Personenanzahl in der Kletteranlage
vorgegeben werden.

 

2. Allgemeine Hygiene- bzw. Schutzmaßnahmen in der Kletteranlage

  • Kunden sollen möglichst bereits in Sportbekleidung erscheinen
  • Desinfektionsmöglichkeit im Ein- /Ausgangsbereich zur Verfügung stellen
  • regelmäßige Desinfektion glatter Kontaktflächen (Türen, Handläufe, etc.)
  • Vermeidung von Gruppenbildungen
  • möglichst bargeldlos zahlen
  • regelmäßiges Lüften (mechanische oder natürliche Lüftung)
  • Nutzung von Duschen gemäß den geltenden Verordnungen
  • für Gastronomie und Shop gelten die Verordnungen der jeweiligen Branche

 

3. Spezielle Hygiene- bzw. Schutzmaßnahmen beim Seilklettern und Bouldern

  • Möglichkeiten für regelmäßiges Händewaschen oder Desinfizieren anbieten
  • möglichst eigenes Ausrüstungsmaterial (Seil, Karabiner, etc.) verwenden
  • Partnercheck auf Distanz oder mit MNS
  • Verleihmaterial wird nur ausgegeben, nachdem vom Betreiber geeignete Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt wurden
  • für die Benutzung von Toprope-Seilen und Selbstsicherungsautomaten mit vorinstallierten Karabinern wird eine Hand-Desinfektionsmöglichkeit angeboten
  • die Verwendung von trockenem sowie flüssigem Magnesia zur zusätzlichen Verminderung des Virusübertragungsrisikos wird empfohlen

 

Einsteigerkurs NEU* ab Oktober 2020

Unsere Einsteigerkurse sind der ideale Einstieg in die Kletterwelt, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ziel ist die Vermittlung der Grundlagen für das selbstständige Top-Rope Klettern (Sicherungsseil von oben).

 

Der Einsteigerkurs NEU* ist eine alternative zu unserem  klassischen Einsteigerkurs jeden ersten Sonntag im Monat und du bekommst alles Erforderliche in 4 Einheiten zu je 2 Stunden vermittelt. (inkl. Technikschulung)

 

Inhalt: 4 x 2 Stunden

Wann: Donnerstags 19.00 bis 21.00 Uhr

Termine: noch nicht definiert - (Oktober 2020)

Kosten: 120,00 Euro / 110,00 Euro für AV-Mitglieder

Klettern auch tagsüber! Ab 07:00 Uhr für Stammgäste der Kletterhalle.

Unsere werten Stammgäste, und alle die es noch werden wollen, haben bei uns die Möglichkeit, die Kletterhalle auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu nutzen.

Stammgast werden ist einfach.

Sobald Du eine unserer attraktiven Dauer-Eintrittskarten (Monats-, Saison- oder Jahreskarte) erwirbst, bist du Stammgast und bekommst von uns einen Chipschlüssel.

Damit kannst Du Dienstag bis Donnerstag ab 07:00 und Freitag ab 14:00 in der Kletterhalle selbstständig klettern.

 

Passend für deine Anforderungen: Punktekarten, Dauerkarten (Monats-,Saison-, Jahreskarten)

SICHERHEIT geht vor!

Hervorragendes Video zur Veranschaulichung was passieren kann, wenn du überstreckt einhängst.

 

Climb Safe & have Fun!
Deine Kletterhallen CREW

 

 

Klettern macht Schule

                    - Firmenaktion 5+1 -                      

Unsere Firmenaktion 2020 bringt einen klaren Vorteil!

Firmenvorteil für 6 Mitarbeiter:

 

Schnupperklettern: 5x 15€=75€ (statt 6x 17€=102 €)  

 

Kletterkurs -Toprope+Vorstieg: 5x 80 €= 400€ (statt je 6x 90€=540 €)

 

10er Block: 5x 100€ = 500 € (statt 6x 130 €= 780€)

 

Monatskarten: 5x 40 € =200 € (statt 6x 50 €= 300€)

 

Weitere Werbemöglichkeit für Sponsoren in unserem Veranstaltungsprogramm (erreicht mehr als 1000 Mitglieder)

80 €/Jahr als Werbetransparent in der Kletterhalle (400€ /Jahr)

  • 10+1 - 10er Block: Zahl 10 Eintritte und erhalte den 11ten gratis (übertragbar!)
  • Monats-, Saison- und Jahreskarten: Günstig, wenn Du mehr als 1x pro Woche kletterst
  • Gutscheine: Schenkt Bewegung! für Kletterkurse, Schnupperklettern oder einfache Eintritte
  • sowohl für Erwachsene als auch für Kinder/Jugend

Alle Karten sind im praktischen Scheckkartenformat bei uns in der Kletterhalle erhältlich!

- Alpenverein Fürstenfeld -

Viel Freude beim Klettern!

Deine Kletterhalle

 

 Einfach Mitglied werden und Vorteile nutzen!

Öffnungszeiten:

Die Kletterhalle ist ab dem 09. Juni 2020 für Chipuser geöffnet!

Normalbetrieb wieder ab Herbst:

Dienstag, 15. September 2020

nächste Einsteigerkurse!

Sonntag 04. Oktober

Sonntag 01. November

-

Einsteigerkurs NEU*

ab Oktober 2020

 

nächste Vorstiegskurse! 

Sonntag 25. Oktober

Sonntag 29. November

Unsere Videoreihen

 

     ´Mani the Monkey´     

on Youtube

Besuche uns auf

oder

Logo Jugendend und Familiengästehaus Unser Partner
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Alpenverein Kletterhalle Fürstenfeld